SIND SIE BEREIT FÜR NACHHALTIGEN VERKAUFS-ERFOLG MIT SYSTEM?

Das E-Book jetzt kostenlos herunterladen: Profitieren Sie von praxiserprobten Sales-Tipps und wertvollen Erfahrungen von “derNabicht”.

Sind Sie bereit für nachhaltigen Verkaufs-Erfolg mit System?

Das E-Book jetzt kostenlos herunterladen: Profitieren Sie von parxiserprobten Sales-Tipps und wertvollen Erfahrungen von “derNabicht”.

Über andreas “derNabicht”

Österreichischer Verkaufstrainer. ISO-zertifizierter Fachtrainer. Erfinder des Kundenheld-Programms für den DACH-Raum. Das alles ist Andreas E. Nabicht alias „derNabicht“. Darüber hinaus ist er vor allem eines: Ein Praktiker. Wer mit ihm zusammenarbeitet, erlebt einen Vollblut-Vertriebler und empathischen Geburtshelfer für vertriebsorientierte Unternehmen.

Seit über 15 Jahren arbeitet der Diplom-Betriebswirt leidenschaftlich gerne mit unterschiedlichen Menschen und Unternehmen zusammen. Zuletzt war er von 2013 bis Anfang 2019 im E-Commerce erfolgreich als Sales-Consultant tätig. Er hat für seine Arbeitgeber zahlreiche renommierte Unternehmen im DACH-Raum als Kunden gewonnen. Darunter Marktführer und große, bekannte Marken aus den verschiedensten Branchen im B2C und B2B-Bereich – von Fashion und Lebensmittel über Technik und Gesundheit bis hin zum Handel.

„derNabicht“ als ihr verkaufstrainer…

Weil Kundenhelden besser verkaufen

Mit drei Modulen zu mehr Erfolg: Das KUNDENHELD-PROGRAMM

Das Kundenheld-Programm im Einsatz

Folgende Kriterien sind grundlegend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit:

Motivation
Sie/Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind voll motiviert und wurden bereits über die Weiterbildung informiert. Sie nehmen freiwillig an diesem Programm teil.
Bereitschaft
Sie/Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereit, für die Dauer der Weiterbildung alles dafür zu tun, damit diese Maßnahme für sie und für das gesamte Team ein voller Erfolg wird.
Spass
Sie/Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind offen und haben Spaß daran, bestehendes Wissen auszubauen und neue Themen kennenzulernen.
Ziele

Es ist Ihnen/Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Ziele und etwaige Teamziele etc. auch wirklich erfüllen können.

Fördern & Fordern
Sie/Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mögen es, gefordert und gefördert zu werden.
teamwork
Die Erwartungen und Ziele des Unternehmens sowie die persönliche Erwartungshaltung und die Ziele der TeilnehmerInnen wurden besprochen und gegenseitig verstanden.

Level 1 – Selbstmanagement (Basic)

Sie können sich durch einen Persönlichkeits- oder Teamrollen- etc. Test vielleicht noch etwas besser einschätzen. Sie erfahren, wie Sie andere Trainings-Kollegen einschätzen und bekommen positives Feedback. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, um sich in nahezu jeder Situation in einen positiven Zustand zu bringen. Sie können Ihren Tagesablauf strukturiert planen und sich selber besser organisieren, indem Sie die richtigen Prioritäten setzen. Sie sind trotz des Tagesgeschäftes in der Lage, maximal 2 Fokus-Ziele zu setzen. Und verstehen, welche Meilensteine die größte Hebelwirkung haben, um diese Ziele auch wirklich zu erreichen.

Level 2 – Interesse schaffen (Start)

Sie sind in der Lage, sich selbst vom Start weg so zu positionieren, dass kein potenzieller Käufer an Ihnen vorbeikommt. Sie lernen, wie Sie Aufmerksamkeit erregen und ein Problembewusstsein bei Ihren potenziellen Kunden schaffen, bzw. Wünsche und Sehnsüchte generieren. Sie verstehen, wie Sie Interesse für Ihr Produkt, für Ihre Dienstleistung schaffen. Sie wissen sehr genau, wer Ihre Wunschkunden sind und welche Probleme Ihre Kunden gelöst haben möchten. Sie verstehen die Positionierung als Grundlage für Ihre Marketing- und Akquise Strategie. Sie kennen die Voraussetzungen dafür, dass Werbe- oder Akquise-Materialien nicht im Papierkorb landen. Sie lernen Wege kennen, um sich einen Expertenstatus aufzubauen und können damit das Sog-Prinzip voll ausschöpfen.

Level 2 – Interesse qualifizieren (Start)

Sie kennen die drei goldenen Regeln für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss. Sie wissen, dass sich ein Geschäftsabschluss am Anfang entscheidet. Und wissen, worauf es hier besonders ankommt. Sie werden ein Kundenversteher und damit ein Meister der Kundenergründung. Sie lernen die vier Gründe für einen Nicht-Kauf kennen. Sie werden in Zukunft nicht nur mehr Termine vereinbaren, sondern auch bessere, wirklich qualifizierte Termine. Sie erfahren, welche Schlüssel-Kriterien ein erfolgreiches und verkaufsstarkes Event wie z.B. eine Messe wirklich beeinflussen.

Level 3 – Präsentieren (Advanced)

Sie können die entscheidenden Fragen zu Beginn eines Gespräches stellen. Sie sind in der Lage, dem potenziellen Kunden die Spielregeln für eine erfolgreiche Zusammenarbeit klar zu kommunizieren. Sie lernen die Struktur einer guten Präsentation, eines guten Vortrages kennen und wissen, wie Sie die Methoden des Storytellings wirkungsvoll einsetzen. Sie sind in der Lage online, persönlich vor Ort oder per Telefon erfolgreich zu präsentieren und kennen die entsprechenden Tools. Sie kennen die Vorteile des Elevator Pitches und haben gelernt, wie Sie diese Struktur für sich und Ihre Kunden nutzen. Sie können auch mittels Match Pitch noch gezielter auf den Punkt kommen. Sie sind in der Lage, Ihrem Kunden seine Wunschlösung zu präsentieren und können ihm dies auch beweisen.

Level 4 – Kunden gewinnen (Performance)

Sie durchschauen die Mythen rund um das „Closing“. Sie können die Erwartungshaltung Ihrer potenziellen Kunden gezielt entwickeln und damit steuern. Sie kennen und beherrschen jeden Wissens-Baustein innerhalb der Buyer’s Journey. Sie werden ein Meister darin, den Menschen hinter dem Kunden zu entdecken. Sie können einen Vorwand von einem Einwand unterscheiden. Und sind in der Lage, Einwände zu erkennen, zu behandeln und zu vermeiden. Sie lernen verschiedenste Methoden und Techniken kennen, damit Sie Ihre Sales-Skills veredeln können. Sie wissen, worauf es beim Follow-up wirklich ankommt. Und sind in der Lage, kritische Fragen und schwierige Situationen gelassen und kompetent zu meisten. Sie erhöhen Ihre Abschlussquote in der Neukundenakquise mit System. Gleichzeitig wissen Sie, wie wichtig eine saubere Übergabe des Neukunden und ein reibungsloses Onboarding sind.

Level 5 – Kunden-Verbindung und Wachstum (Professional)

Sie lernen es, lukrative Cross- und Up-Selling Potenziale voll auszuschöpfen und wissen, wann der beste Zeitpunkt dafür ist. Sie entwickeln sich zum Sparringspartner auf Augenhöhe für Ihre Schlüssel-Kunden. Sie lernen die Schlüssel-Elemente eines erfolgreichen (Key) Account-Managements kennen und wissen, worauf es in einer starken Kunden-Verbindung ankommt. Teamkollegen verstehen Sie als wichtigen Teil einer starken Kunden-Beziehung bzw. -Verbindung und schätzen die Vorteile einer gewinnbringenden Zusammenarbeit mit Nicht-Verkäufern. Sie erhalten mehr Empfehlungen von Ihren Kunden. Und sind in der Lage, Ihre Kunden positiv zu überraschen. Damit steigern Sie die Kundenzufriedenheit messbar. Sie sind in der Lage, Business-Chancen im Markt frühzeitig zu erkennen und diese gewinnbringend für sich zu nutzen.

Level 6 – Der Praxis-Tag (Kundenheld/-In)

Sie erhalten die Chance, von den Erfahrungen anderer erfolgreicher Menschen zu profitieren. Sie werden die für Sie wichtigen Themen noch einmal wiederholen und trainieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen in Rollenspielen in die Praxis umzusetzen. Sie werden eine schriftliche und eine praktische Wissens-Überprüfung absolvieren. So stellen Sie sich bestmöglich für Ihre Berufung, für Ihren Business-Alltag auf.

Sie können sich durch einen Persönlichkeits- oder Teamrollen- etc. Test vielleicht noch etwas besser einschätzen. Sie erfahren, wie Sie andere Trainings-Kollegen einschätzen und bekommen positives Feedback. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, um sich in nahezu jeder Situation in einen positiven Zustand zu bringen. Sie können Ihren Tagesablauf strukturiert planen und sich selber besser organisieren, indem Sie die richtigen Prioritäten setzen. Sie sind trotz des Tagesgeschäftes in der Lage, maximal 2 Fokus-Ziele zu setzen. Und verstehen, welche Meilensteine die größte Hebelwirkung haben, um diese Ziele auch wirklich zu erreichen.

SELBSTMANAGEMENT

Sie sind in der Lage, sich selbst vom Start weg so zu positionieren, dass kein potenzieller Käufer an Ihnen vorbeikommt. Sie lernen, wie Sie Aufmerksamkeit erregen und ein Problembewusstsein bei Ihren potenziellen Kunden schaffen, bzw. Wünsche und Sehnsüchte generieren. Sie verstehen, wie Sie Interesse für Ihr Produkt, für Ihre Dienstleistung schaffen. Sie wissen sehr genau, wer Ihre Wunschkunden sind und welche Probleme Ihre Kunden gelöst haben möchten. Sie verstehen die Positionierung als Grundlage für Ihre Marketing- und Akquise Strategie. Sie kennen die Voraussetzungen dafür, dass Werbe- oder Akquise-Materialien nicht im Papierkorb landen. Sie lernen Wege kennen, um sich einen Expertenstatus aufzubauen und können damit das Sog-Prinzip voll ausschöpfen.

NEUKUNDENGEWINNUNG

Sie kennen die drei goldenen Regeln für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss. Sie wissen, dass sich ein Geschäftsabschluss am Anfang entscheidet. Und wissen, worauf es hier besonders ankommt. Sie werden ein Kundenversteher und damit ein Meister der Kundenergründung. Sie lernen die vier Gründe für einen Nicht-Kauf kennen. Sie werden in Zukunft nicht nur mehr Termine vereinbaren, sondern auch bessere, wirklich qualifizierte Termine. Sie erfahren, welche Schlüssel-Kriterien ein erfolgreiches und verkaufsstarkes Event wie z.B. eine Messe wirklich beeinflussen.

NEUKUNDENGEWINNUNG

Sie können die entscheidenden Fragen zu Beginn eines Gespräches stellen. Sie sind in der Lage, dem potenziellen Kunden die Spielregeln für eine erfolgreiche Zusammenarbeit klar zu kommunizieren. Sie lernen die Struktur einer guten Präsentation, eines guten Vortrages kennen und wissen, wie Sie die Methoden des Storytellings wirkungsvoll einsetzen. Sie sind in der Lage online, persönlich vor Ort oder per Telefon erfolgreich zu präsentieren und kennen die entsprechenden Tools. Sie kennen die Vorteile des Elevator Pitches und haben gelernt, wie Sie diese Struktur für sich und Ihre Kunden nutzen. Sie können auch mittels Match Pitch noch gezielter auf den Punkt kommen. Sie sind in der Lage, Ihrem Kunden seine Wunschlösung zu präsentieren und können ihm dies auch beweisen.

 

NEUKUNDENGEWINNUNG

Sie durchschauen die Mythen rund um das „Closing“. Sie können die Erwartungshaltung Ihrer potenziellen Kunden gezielt entwickeln und damit steuern. Sie kennen und beherrschen jeden Wissens-Baustein innerhalb der Buyer’s Journey. Sie werden ein Meister darin, den Menschen hinter dem Kunden zu entdecken. Sie können einen Vorwand von einem Einwand unterscheiden. Und sind in der Lage, Einwände zu erkennen, zu behandeln und zu vermeiden. Sie lernen verschiedenste Methoden und Techniken kennen, damit Sie Ihre Sales-Skills veredeln können. Sie wissen, worauf es beim Follow-up wirklich ankommt. Und sind in der Lage, kritische Fragen und schwierige Situationen gelassen und kompetent zu meisten. Sie erhöhen Ihre Abschlussquote in der Neukundenakquise mit System. Gleichzeitig wissen Sie, wie wichtig eine saubere Übergabe des Neukunden und ein reibungsloses Onboarding sind.

NEUKUNDENGEWINNUNG

Sie lernen es, lukrative Cross- und Up-Selling Potenziale voll auszuschöpfen und wissen, wann der beste Zeitpunkt dafür ist. Sie entwickeln sich zum Sparringspartner auf Augenhöhe für Ihre Schlüssel-Kunden. Sie lernen die Schlüssel-Elemente eines erfolgreichen (Key) Account-Managements kennen und wissen, worauf es in einer starken Kunden-Verbindung ankommt. Teamkollegen verstehen Sie als wichtigen Teil einer starken Kunden-Beziehung bzw. -Verbindung und schätzen die Vorteile einer gewinnbringenden Zusammenarbeit mit Nicht-Verkäufern. Sie erhalten mehr Empfehlungen von Ihren Kunden. Und sind in der Lage, Ihre Kunden positiv zu überraschen. Damit steigern Sie die Kundenzufriedenheit messbar. Sie sind in der Lage, Business-Chancen im Markt frühzeitig zu erkennen und diese gewinnbringend für sich zu nutzen.

WACHSTUM

Sie erhalten die Chance, von den Erfahrungen anderer erfolgreicher Menschen zu profitieren. Sie werden die für Sie wichtigen Themen noch einmal wiederholen und trainieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen in Rollenspielen in die Praxis umzusetzen. Sie werden eine schriftliche und eine praktische Wissens-Überprüfung absolvieren. So stellen Sie sich bestmöglich für Ihre Berufung, für Ihren Business-Alltag auf.

KUNDENHELD-PROGRAMM

mehr über das kundenheld-programm….

neu: e-book – frei zum download

Das E-Book: „Weil Kundenhelden besser verkaufen – Praxiserprobtes Wissen für alle, die mehr wollen als nur verkaufen.“

Investieren Sie Ihre Zeit gewinnbringend in Ihre (potenziellen) KundInnen? Vielleicht möchten Sie in der Neukunden-Akquise noch besser werden? Vielleicht sind Einwände oder Hürden kurz vor dem Vertragsabschluss ein prioritäres Thema für Sie? Sie möchten sich vielleicht selber besser organisieren? Sie möchten vielleicht den Menschen hinter dem Kunden besser verstehen und damit die Kunst des Nicht-Verkaufens noch besser beherrschen? Am Ende zählt nur eines: Der Mensch und das Kauferlebnis. Und deshalb sollten Sie von diesem E-Book auch wirklich profitieren.

Testimonials

Das sagen Klienten über Andreas E. Nabicht:

Andreas Nabicht ist Vollblut-Verkäufer. Er brennt und lebt dafür, das Beste für seine Kunden zu finden und das begeistert mich. Sein Wissen ist umfangreich und das Besondere daran ist, dass er eigene Modelle entwickelt (hat) und nicht nur bereits hundertfach Gehörtes wiederkäut. Eine angenehme Abwechslung am Trainermarkt und eine definitive Bereicherung für jeden Kunden, der mit “derNabicht” arbeitet.

Mag. Gabriel Schandl

CSP, CMC, Geschäftsführung SPEAKER GmbH

Die Zusammenarbeit mit Dir macht wirklich viel Spaß! Dank Deines großen persönlichen Engagements während der gesamten Vorbereitungsphase ist unser Strategie-Workshop äußerst positiv verlaufen. Auch während des Workshops konnten wir sehr viel von Deinen wertvollen Inputs profitieren. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte.

Barbara und Martina

GF & Partnermanagerin, best4data

Ich habe Andreas an der SOM – Fachmesse für eBusiness, Online Marketing & Direct Marketing – als Speaker erleben dürfen. Mit seinem Know-how im E-Commerce mit Fokus auf die User Experience hat er bei uns an der SOM die Zuhörer überzeugt. Mit seiner begeisternden und kompetenten Art waren die Sitzplätze in kürzester Zeit vollständig belegt und die Leute sammelten sich in Trauben rund um die Stage, um von seinem Wissen zu profitieren.

Ilka Helbig

Project Development and Management, m:con Congress Center Mannheim

Andreas lebt den Vertrieb als Leidenschaft und überzeugt seine Kunden durch sein ausgeprägtes Fachwissen, seine Empathie und seine Fähigkeit, eine wirkliche Lösung für die Probleme des Kunden zu finden…

Michael A.

Head of Business Development, Managing Director DACH

Andreas Nabicht ist ein absoluter Praktiker, er weiß also wovon er spricht und damit packt er auch seine Kunden. Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten ist Andreas sehr zu empfehlen.
Unternehmertum, Vertrieb und Verkauf ist grundsätzlich kein Sprint, sondern ein Marathon. Andreas ist hier in diesem Marathon gewissermaßen das fehlende Vitaminpräparat. Andreas brennt für das Thema: Vertrieb und Verkauf, seine motivierende Art steckt jeden an. Andreas schafft es in kürzester Zeit die Mitarbeiter dort abzuholen, wo sie abgeholt werden wollen. In der Akquise und auch im Ausbau der Bestandskunden kommen seine Methoden und seine Strategien intern sehr gut an und noch besser bei Kunden. Und das ist es schließlich was am Ende wirklich zählt.

Anton Kesselbacher

CEO & Founder, ABIOS GmbH

PRÄDIKAT:
Sehr empfehlenswert…

Robert Hörmann

CEO / CTO / Founder

„derNabicht“: das gesamte portfolio….

Der Blog

Kostenfreies Wissen & Tipps rund um das Thema Verkauf

Der Kundenheld Feierabend-Treff in Salzburg

Wir haben das Verkaufen erfolgreich verlerntWir alle sind und waren schon immer Verkäufer. Als Kind haben wir mit verschiedenen Verkaufstechniken intuitiv gespielt und versucht, das Beste für uns herauszuholen. Gerade, wenn es um die Taschengeld-Erhöhung oder um das...

Premium-Preise als Problem-Löser im Vertrieb

Premium-Preise als Problem-Löser im Vertrieb Der Preis ist im Vertrieb ein Problem-Löser. Willst du 100% engagierte Kunden ansprechen, die wirklich eine Problem-Lösung suchen und diese so schnell wie möglich einsetzen möchten? Dann ist die Investitionssumme in dein...

Wollen Sie noch Pommes zum Burger?

Wollen Sie noch Pommes zum Burger? Diese Frage hat Geschichte geschrieben, eine Cross-Selling-Geschichte. So einfach und so genial zugleich. Seitdem eine international bekannte Systemgastronomie-Kette diese Frage  erfolgreich etabliert hat, wird diese...